Archiv für Juli 2014

Heute mal nix!

Das BiKo-Cafe muss heute leider ausfallen. Und für die KüffA hat sich heute auch keinx zum Kochen gefunden.
Wenn Ihr zu wenig Input habt, könnt Ihr wenn Ihr mögt nach Jena fahren und über die letzte Hausbesetzung diskutieren oder Euch abends in der L50 Euch über Korruption informieren: http://sabotnik.blogsport.de/termine.
Morgen, Mittwoch, findet das offene veto-Plenum um 20:00 Uhr statt. Und Donnerstag 19:30 Uhr „Anarchosyndikalismus und Rudolph Rocker“.

Anarchistische Veranstaltungen im veto!

Veranstaltungen im veto. Donnerstag, 24.07, 19:30, Kommunistischer und Individualanarchismus und am Donnerstag, 31.07, 19:30, Anarchosyndikalismus und Rudolph Rocker

                                  Darum wird es genauer gehen: (mehr…)

Impressionen vom offenen Veto-Tag


Viele Infos draußen…


und drinnen!


Lecker Kuchen


und der Umsonstladen!

22. August: Veranstaltung zur Lage von Roma in Thüringen

Anstatt oder nach der KüffA findet kommenden Dienstag um 20 Uhr eine Veranstaltung zur Lage von Roma in Thüringen statt. Djengjis Memedovich, Aktivist von Roma Thüringen, wird über die Diskriminierung von Roma in den Balkanstaaten, von wo viele in die BRD flüchten, berichten. Ebenso wird er schildern, unter welchen Bedingungen geflüchtete Roma in Thüringen leben und wie der deutsche Staat auf die Asylanträge reagiert. Der Fokus wird dabei auf der konkreten Situation von Familien in Erfurt und Umgebung liegen, von denen die meisten von Abschiebung bedroht sind.

Wir stellen uns vor:

19.07.2014, Offenes Veto, Das politische Ladenprojekt veto öffnet seine Türen. Von 15 bis 22 Uhr stellen sich wirkende Gruppen und zwar FAU, Infoladen, BiKo, Umsonstladen, KüffA im Veto vor, außerdem gibt es Kuchen, später gemeinsam gekochtes veganes Essen und Musik.

Das BiKo-Café macht morgen schon um fünf zu! (ist also von 15 – 17 Uhr)