May 12: Gefühle im Kapitalismus – Bedeutungswandel von Emotionen + Küche für Alle*

Am Dienstag, 12. Mai, schon um 18 Uhr setzt das Biko die Veranstaltungsreihe fort:

Gefühle im Neoliberalismus – Vortrag+Diskussion mit Christina Kaindl
Früher wurden Emotionen in der Welt von Arbeit und Wirtschaft oft als Störfaktor betrachtet, der vernünftigem Handeln entgegen steht. Heute werden Emotionen als Ressource für engagiertes Arbeiten und gute Verkaufsstrategien genutzt. Ausgehend vom Menschen- und Gesellschaftsbild der Kritischen Psychologie stellt Christina Kaindl zur Diskussion, was sich in der (neoliberalen) Gesellschaft verändert hat, so dass sich auch die Bedeutung von Emotionen gewandelt hat.

Im Anschluss, ca. 20:15 Uhr, sorgt die Küche für Alle* für ein wohliges Bauchgefühl :)>-


0 Antworten auf „May 12: Gefühle im Kapitalismus – Bedeutungswandel von Emotionen + Küche für Alle*“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− sieben = zwei