Archiv für Januar 2021

Statement zu Transfeindlichkeit im veto

In den letzten Jahren ist eine Debatte um Transfeindlichkeit im veto entbrannt (ähnlich zu verschiedensten feministischen Differenzen/ Debatten der letzten Jahre), nachdem eine Genossin das veto verließ, weil sie den Eindruck hatte, in ihrer Identität angegriffen, nicht ernst genommen und verletzt zu werden. Hier fassen wir die Auseinandersetzung kurz zusammen. (mehr…)